Unsere kleine Familie           

      Gunter und Andrea mit Val, Ashley und Megan

 + Elli und Bess im Herzen  

                            

 

 

Unvergessen: Bordi

 

 

 

 

 

unser Teich mit vielen Fischen

 

Seit 2000 wohnen wir in Römerstein auf der Schwäbischen Alb.

Hier ist es im Sommer nicht so heiß und dafür im Winter etwas kälter...

 

 

 

  

 

             Und hier sind wir auch oft zu finden:

 

 

Unser Garten

 

Garten 2016  

 

 

 

Gassiweg

 

 

Auf den Border gekommen: 

Wir waren uns schon immer einig: wir wollen einen Hund. Als wir 1998 endlich ins Eigenheim gezogen sind, war der Weg frei. Eine Hündin, mittelgroß, aktiv und vom Züchter sollte es sein. Doch welche Rasse ? Ein Besuch auf der IRAS sollte Klarheit bringen. Stundenlang hatten wir uns die verschiedensten Hunderassen angeschaut, als wir unter den anderen Besuchern unseren Idealhund entdeckten. Der nette „Mischling“ war ein Border Collie !!! (Anmerkung: BCs waren wohl am Tag zuvor ausgestellt worden)

Nachdem wir uns umfangreich über Border Collies informiert hatten, war klar, dies ist die Hunderasse die wir gesucht haben.

Über die Welpenvermittlung des CfBrH konnten wir zwei aktuelle Würfe besichtigen. Unser erster Weg führte nach Gschwend zur Familie Schaal und dem Zwinger "Teufelsküche". Fünf Wochen später zog dann Elli bei uns ein.

2003 haben wir uns für einen Zweithund entschieden: Bess, aus einer Arbeitslinie aus dem Zwinger "Narrow Lane" der Familie Steiner.

2010 zog Val aus dem Zwinger "Stutensee" der Familie Stiefel bei uns ein.

2013 wurde unserer erster Wurf von Val geboren und Ashley bereichert nun unserer Leben. Im gleichen Jahr mussten wir unsere Elli im Alter von 15 Jahren gehen lassen, wir vermissen sie sehr!

2015 mussten wir uns nach kurzer schwerer Krankheit von unserer Bess verabschieden, wir sind untröstlich!

2016 wurde unserer B-Wurf von Ashley geboren

August 2013